Bf Freystadt (Oberpf) - Die frühere Lokalbahn in das Sulz- und Altmühltal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bf Freystadt (Oberpf)

Bahnhöfe
 
 

Bahnhof Freystadt (Oberpf) war Endbahnhof der etwa 10 km langen Strecke von Greißelbach.











Die Gleisanlagen für den Güterverkehr bestanden aus einem
Freiladegleis und einer Gleisverlängerung die als Anschluß zur Firma Baustoffe Schick führte. Aufgrund des verhältnismäßig hohen Frachtaufkommens auf dieser Strecke, bediente man die Wagenladungskunden auch nach der offiziellen Einstellung im Jahre 1960, noch weitere 17 Jahre.



Diese Übergabefahrten wurden von Neumarkt(Oberpf) aus mit der Köf 3 durchgeführt.






 
 
wwwonlinecasino.ca
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü